Kommunikation

Unter der Kategorie „Kommunikation“ verbergen sich diese spannenden Berufe:

Kirche:                       10 und mehr Arbeitsplätze

In der Kinder-OASEN-Kirche kannst du in ganz vielen verschiedenen Bereichen arbeiten. Du sorgst dafür, dass es in der Kirche schön aussieht.

Außerdem kannst du die Betriebe segnen. In der Kirche können OASEN-BewohnerInnen beispielsweise ihre Freundschaft segnen lassen. Auch das gehört zu deinem Job. Vielleicht leitest du auch an einem Tag um 12 Uhr einen kurzen Gottesdienst oder hast andere Ideen, wie sich die Kirche in der Kinder-OASE präsentiert. Es könnte zum Beispiel ein kleiner Laden entstehen, in dem Ketten, Kreuze oder Ähnliches verkauft werden.

Mindestarbeitszeit: 30 Minuten

 

OASEN-Treffpunkt:    3-4 Arbeitsplätze

Hier bekommen alle BewohnerInnen, die noch Fragen haben oder Hilfe brauchen, Auskünfte und erhalten von den erfahrenen BewohnerInnen eine Anleitung, damit sie sich in der Kinder-OASE wohl fühlen können. Du bist schon älter und kennst dich mit dem Konzept der

Kinder-OASE aus? Du weißt was zu machen ist, um sich einen Job zu beschaffen? Wo du dein Geld bekommst und was es sonst noch alles in der Kinder-OASE zu erleben gibt? Wenn du gerne mit Kindern sprichst und jüngeren BewohnerInnen helfen willst sich zu Recht zu finden, dann bist du hier genau richtig. Du zeigst den Kindern die Arbeitsplätze, gehst mit ihnen durch die Stadt, um ihnen alles zu zeigen und beantwortest ihre Fragen.

Mindestarbeitszeit: 30 Minuten

 

Medienwerkstatt:     10 Arbeitsplätze

In der Medienwerkstatt verstecken sich viele Möglichkeiten, deinen Ideen freien Lauf zu lassen. Ob du als RedakteurIn recherchierst und in der Kinder-OASEN-Zeitung Artikel schreibst oder bei einer Radiosendung moderierst, ist dir überlassen. Als RedakteurIn entscheidest du, worüber in der Zeitung berichtet wird. Vom OASEN-Rat? Von neuen Plänen des Pinguins? Oder hast du andere Ideen? Du führst Interviews, schießt Fotos und schreibst Artikel. Im Team überlegt ihr, wie die Zeitung gestaltet werden soll. Hat sie auch schon einen Namen? Am Nachmittag wird sie gedruckt und gefaltet und anschließend verkauft.

Mindestarbeitszeit: 30 Minuten